Rezepte

Erzberg-Schaumsuppe-Kraeuterseitlinge.jpg

Schaumsuppe mit Kräuterseitlingen

Zutaten

Zubereitung

Die Zwiebeln fein hacken, die Kräuterseitlinge in kleine Würfel schneiden und die Kartoffeln schälen. Die geschälten Kartoffeln noch einmal mit Wasser abspülen und ebenfalls in Würfel schneiden.

 

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Kräuterseitlinge hinzugeben. Ein paar Minuten leicht anrösten. Nun die Zwiebel hinzufügen und gemeinsam mit den Pilzen schön glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und köcheln lassen, bis der Wein fast gänzlich verdampft ist. Eine kleine Prise Salz hinzufügen. Die Gemüsebrühe oder Hühnersuppe hinzufügen und langsam aufkochen lassen. Das Schlagobers und frische gehackte Petersilie hinzufügen. Mit dem Pürierstab pürieren. Bei Bedarf noch Gemüsebrühe nachgießen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

 

Die Suppe in eine Schüssel füllen, mit gerösteten Kräuterseitlingen und frischer Petersilie garnieren und genießen. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!