Rezepte

Erzberg-Huehnerbrust-Kraeuterseitlinge-2.jpg

Hühnerbrust mit gebackenen und gerösteten Kräuterseitlingen

Zutaten

Zubereitung

Die Hälfte der Kräuterseitlinge in Spalten schneiden, mit Salz und weißen Pfeffer würzen und in einer Panade von Mehl, Eiern und Semmelbrösel mit Zugabe von geriebenen Kürbiskernen panieren.

 

Die andere Hälfte der Pilze wird in Scheiben geschnitten und ebenfalls mit Salz und weißem Pfeffer gewürzt.

 

Die Hühnerbrust nach Geschmack würzen und in feine Stücke schneiden.

 

Eine Pfanne mit Speiseöl erhitzen und die panierten Pilze unter mehrmaligen wenden Gold-Gelb herausbacken. In weiterer Folge auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Nun sind die gebackenen Pilze servierfertig.

 

Die restlichen Kräuterseitlinge werden gemeinsam mit den gehackten Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl herausgebraten und auch die Hühnerbrust wird mit etwas Öl in einer Pfanne gebraten bis sie durch ist.

 

Die gebackenen und gerösteten Kräuterseitlinge werden nun gemeinsam mit der Hühnerbrust serviert. Guten Appetit!