Rezepte

Erzberg-Gebackene-Kraeuterseitlinge.jpg

Gebackener Kräuterseitling mit Kürbiskernpanade

Zutaten

Zubereitung

Die Kräuterseitlinge in Spalten schneiden, mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Anschließend die Pilze in Mehl wenden, in das Ei einlegen und zuletzt in einer Panade aus Semmelbrösel und geriebenen Kürbiskernen panieren.

 

Eine Pfanne mit Speiseöl erhitzen und die panierten Pilze unter mehrmaligem Wenden gold-gelb herausbacken. In weiterer Folge auf einem Küchenpapier abtropfen lassen - nun sind die Pilze servierfertig.

 

Dazu servieren wir einen herzhaften Vogerlsalat mit Erdäpfeln und etwas rotem Zwiebel.

 

Guten Appetit!